Welche Odoo Version ist die richtige für Ihr Unternehmen?

Das OpenERP-System Odoo gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Gerade für Neueinsteiger kann es sehr schwierig sein einen Überblick zu erlangen und eine passende Entscheidung für das eigene Unternehmen zu treffen. Um den Einstieg in die umfassende Welt des OpenERPs Odoo zu erleichtern, zeigen wir, welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Varianten von Odoo mit sich bringen.

Die Unterschiede zwischen Odoo Enterprise und Odoo Community

Odoo ist ein OpenERP-System (Open Source Enterprise-Resource-Planning-System) und daher in verschiedenen Varianten erhältlich. Abhängig vom geforderten Funktionsumfang, dem Preismodell und der eigenen Expertise, ist die Wahl der richtigen Odoo-Variante zu treffen. Im Folgenden werden die Vor- und Nachteile verschiedener Odoo-Versionen vorgestellt, um Sie bei Ihrer Wahl des richtigen Systems zu unterstützen.

Odoo Community Version

Da es sich bei Odoo grundlegend um eine OpenSource-Software handelt, ist dieses Programm in verschiedenen Versionen und für unterschiedliche Betriebssysteme kostenlos erhältlich. Unter odoo.com finden Sie die Versionen Odoo 11 bis 14 für die Betriebssysteme Windows, Ubuntu/Debian (Linux), RPM sowie den reinen Quellcode. In der Community-Version ist Odoo jedoch nicht für mobile Betriebssysteme wie Android und iOS verfügbar. Hauptsächliche Nachteile der kostenlosen Community-Version sind, dass das ERP-System selbst gehostet werden muss und dass die Migration zwischen großen Versions-Upgrades von Odoo selbst vorgenommen werden müssen. Zudem ist in der kostenlosen Version von Odoo keinerlei Support enthalten, wodurch entstehende Probleme selbst behoben werden müssen. Aus diesem Grund ist die Community-Version vor allem für Unternehmen oder Personen gedacht, die ein hohes Maß an Expertise im Bereich ERP-Systeme mitbringen.

Zwar sind in der kostenlosen Version von Odoo die grundlegenden Funktionen in den Bereichen Websites, Verkauf, Operations, Productivity Tools, Personal und Marketing enthalten, dennoch bietet die Odoo Enterprise im Vergleich hierzu einen deutlich größeren Funktionsumfang. Aufgrund der modularen Struktur von Odoo können jedoch fehlende Funktionen als eigenständige Module eingekauft und selbst in das System integriert werden. Grundsätzlich können natürlich auch eigene Module und Funktionen programmiert und in das System eingepflegt werden. Ein erheblicher Nachteil ist, dass die Community-Version nicht in Verbindung mit Odoo.sh genutzt werden kann.

Odoo.sh lässt sich als Weiterentwicklung des Odoo Enterprise-Systems verstehen. So bietet es ein voll integriertes Hosting des ERP-Systems sowie tiefgreifende Möglichkeiten der Überwachung und Konfiguration der ERP-Software. Beispielsweise können verschiedene Umgebungen (Produktiv-, Test- und Entwicklungsumgebung) aufgesetzt oder auch das SCM-System (Source Code Management) Github genutzt werden.

Odoo Enterprise Version

Die Odoo Enterprise-Version stellt eine deutliche Erweiterung der Odoo Community-Version dar. Unabhängig von dem zu wählenden Hosting-Typ und den Implementierungs-Leistungen ist diese Version sowohl für Desktop-Betriebssysteme als auch mobile Betriebssysteme wie Android und iOS verfügbar, sodass viele der Funktionen von mobilen Endgeräten, bspw. Die Kamera zum Scannen von Barcodes, in Verbindung mit Odoo genutzt werden können. Auch ist in dieser Version ein unbegrenzter funktionaler Support seitens von Odoo gewährleistet sowie die Unterstützung bei der Migration des Systems bei Versions-Upgrades. Durch Kauf der Enterprise-Version besteht dann auch die Möglichkeit das Hosting über Odoo selbst laufen zu lassen.

Neben diesen Vorteilen sind in der Enterprise-Version auch von Beginn an weitere Funktionserweiterungen wie bspw. der Amazon- oder Ebay-Konnektor, das Point Of Sale-Modul (Kassenmodul) oder ein Modul für den Kundenservice sowie weiterer Funktionen für die Buchhaltung oder Abrechnung enthalten, wodurch in der Enterprise-Version ohne großen Aufwand viele Prozesse innerhalb eines Unternehmens ganzheitlich abgedeckt werden können.

Eine Besonderheit von Odoo-Enterprise ist auch das Odoo Studio. Dieses Modul erlaubt die Erweiterung und Konfiguration des ERP-Systems über eine grafische Oberfläche, sodass auch Personen mit wenig Erfahrung großen Einfluss auf die Gestaltung und Optimierung von Odoo nehmen können. Diese Funktion ist besonders für kleinere Unternehmen interessant, da Anpassungen bspw. am Design von Berichten, an verschiedenen Ansichten innerhalb des Systems (Tabellen, Produktansicht) oder auch an Prozessabläufen ohne Programmierkenntnisse oder die Auslagerung an externe Dienstleister gemacht werden können.

Vergleich: Odoo Enterprise vs. Odoo Community

Funktionen und AppsOdoo EnterpriseOdoo Community
Unbegrenzter funktionaler Support
Hosting by Odoo
Desktop/Web Browser
iOS/Android
Website-Builder/eCommerce
Verkauf/CRM/PointOfSale
Lager
Personal
Kalendar/Stundennachweis
Odoo Studio
Vergleich des Umfangs einiger Funktionen und Apps zwischen der Enterprise und Community Version

Grundsätzlich basieren sowohl Odoo Enterprise als auch Odoo Community auf der selben Software. Die Odoo Community-Version ist kostenlos und bietet daher gerade für kleine Unternehmen mit eigenen Entwicklern eine interessante Möglichkeit Unternehmensprozesse zu strukturieren. Im Gegensatz hierzu steht die Odoo Enterprise-Version. Diese liefert von Grund auf einen höheren Funktionsumfang und mehr Supportmöglichkeiten, ist aber im Vergleich zur Community-Version nicht kostenlos. Diese Version eignet sich jedoch aufgrund der gebotenen Supportmöglichkeiten auch für Unternehmen ohne eigene Entwickler. Das Hosting kann bei der Odoo Enterprise-Version entweder von Odoo selbst betrieben werden oder aber auch im eigenen Unternehmen stattfinden.

Vergleich der Odoo Community und Enterprise Version

Unabhängig von Ihrer Wahl des jeweiligen Odoo-Systems bieten wir Ihnen als Agentur eine umfassende und professionelle Beratung an. Gerne helfen wir Ihnen bei der Implementierung, Umsetzung oder auch generellen Fragen weiter. Kontaktieren Sie uns hierzu einfach per Mail an odoo@digitalis-media.de – wir beraten Sie gerne!

Johannes Neis

Johannes Neis

Ihr Ansprechpartner rund ums Thema Odoo. Egal, ob Integration oder Aufbau eines neuen Systems, mit seiner Erfahrung steht Johannes bei digitalis media für Fragen jederzeit zur Verfügung.