fbpx

Cookie Banner – verlässliche Lösung im Sinne der DSGVO

Der Besuch deutscher Webseiten hat sich über die letzten Monate stark verändert.

Auch Ihnen wird aufgefallen sein, dass Sie beim ersten Webseitenbesuch eine Einwilligung über die Speicherung bestimmter Cookies geben müssen. Dies entspricht der DSGVO und der Umsetzung von EU-Recht, wobei kommerzielle Webseiten ohne eine solche Abfrage eine teure Abmahnung riskieren. Mit unserem Cookie Consent Banner mit Eignung für alle Arten von Webseiten und Shops lösen Sie dieses Problem.

Cookie Banner in Deutschland – der rechtliche Hintergrund

Schon 2002 sah sich der europäische Gesetzgeber dazu veranlasst, eine Cookie-Richtlinie für seine Mitgliedsstaaten zu formulieren. Was in Deutschland bislang fehlte, war eine adäquate Umsetzung der Richtlinie. Der EU-Gesetzgeber sah eine nationale Umsetzung der Richtlinie vor, die in der Bundesrepublik lange auf sich warten ließ. Erst mit der DSGVO entstand ein Spannungsfeld, was die Speicherung von technisch nicht notwendigen Cookies durch den Webseitenbetreiber betrifft.

Auch am heutigen Tag fehlt die absolute Rechtssicherheit. Der Umgang mit Cookies in Deutschland, beispielsweise zur Erfassung von Vorlieben der Nutzer von Online-Shops, ist strittig. Dies zeigt sich an den verschiedenen Umsetzungen, die bis heute von den Webseitenbetreibern in Deutschland gewählt werden:

  1. Manche Betreiber gehen mit einem Cookie Consent Banner den richtigen Weg und lassen jeden Webseitenbesucher per Opt-in wählen, welche Cookies gespeichert werden sollen.

  2.  Andere Betreiber gehen einen Mittelweg, indem auf das Speichern von Cookies hingewiesen wird. Der Nutzer erhält somit eine relevante Information, allerdings ohne ein zugehöriges Opt-in.

  3. Die letzte Gruppe von Webseitenbetreibern hat bislang noch keine Maßnahmen auf ihren Seiten getroffen. Cookie Banner oder ähnliche Hinweise werden hier nicht eingeblendet.

Benötigen Sie Hilfe mit dem Cookie Banner? Haben Sie bisher noch keinen Cookie Banner im Einsatz oder wissen nicht, wie Sie diesen einrichten können?

Gerne helfen wir Ihnen bei der Integration und Anwendung des Cookie Banners. Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Benötigen Sie Hilfe mit dem Cookie Banner? Haben Sie bisher noch keinen Cookie Banner im Einsatz oder wissen nicht, wie Sie diesen einrichten können?

Gerne helfen wir Ihnen bei der Integration und Anwendung des Cookie Banners. Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Cookie Banner und der Faktor Nutzerfreundlichkeit

Beim Einsatz der Consent Banner treffen Rechtssicherheit und Usability aufeinander. Dies kennen Sie selbst, wenn Sie fremde Webseiten aufrufen und ein Cookie Banner eingeblendet wird. Gibt sich der Seitenbetreiber Mühe, alle Arten von Cookies und Services einzublenden, sind vor aktiver Nutzung der Webseite nicht selten Dutzende von Häkchen zu setzen. Dies schreckt erheblich vom
Webseitenbesuch ab.

Die Alternative ist, beim Cookie Consent Banner einfach auf „alle Cookies akzeptieren“ zu klicken. Dies wird bei vielen Nutzern fast als Reflex ausgeführt, erfüllt jedoch nicht den eigentlichen Vorsatz, sich mit Datenschutz und Datenspeicherung auseinanderzusetzen. Der oben beschriebene Mittelweg bezieht sich genau hierauf. Der Seitenbesucher wird über die Vielzahl an Cookies informiert, muss jedoch keine zahllosen Häkchen setzen.

Mit uns zur universellen Cookie-Banner-Lösung

Früher oder später dürfte die rechtliche Situation geklärt und der Einsatz der Cookie Consent Banner zur Pflicht werden. Schon jetzt lohnt es deshalb für alle Seitenbetreiber, sich mit dem Thema Cookie Banner zu befassen. Unsere Lösung ist für sämtliche Webseiten und Online-Shops geeignet – ein großer Vorteil gegenüber Konkurrenzprodukten, die oft nur unter WordPress oder gängigen CRM-Lösungen funktionieren.

Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Cookie Banner nach eigenen Vorlieben zu individualisieren. Die umfasst die Aufzählung und Präsentation aller verwendeten Cookies und ihrer Arten, genauso wie die Einbindung Ihrer Corporate Identity. Machen Sie den Cookie Banner so nicht zum Fremdkörper auf Ihrer Webseite, sondern binden Sie ihn ins vorhandene Webdesign ein. In Gestaltung und technische Einbindung helfen wir gerne weiter!

Fabian Pregel

Fabian Pregel